Heureka – Ihre Infoplattform für Brandschutz

Gebäudeversicherung Bern

Heureka –

Ihre Infoplattform für Brandschutz

Navigationspfad

Glossar

R

  • Rauchmelder

    Sensor, der Rauch detektiert und einen akustischen Alarm auslöst. Im Hausinfo-Shop können Sie qualitativ hochwertige Rauchmelder online bestellen.

  • Raum

    Ein Raum ist ein allseitig begrenzter, für Personen zugänglicher Bereich von Gebäuden. Seine vertikale Ausdehnung ist auf eine Ebene begrenzt. Galerien und untergeordnete, abgetrennte Bereiche sind nicht als eigenständige Räume zu betrachten. Die detaillierte Abgrenzung von Raum und Galerie finden Sie im Beitrag «So sind Raum und Galerie definiert» auf dem Forum Brandschutz.

  • Reaktive Brandschutzbeschichtung

    Beschichtung, die bei erhöhten Temperaturen, also im Brandfall, mit einer chemischen Reaktion eine wärmedämmende Wirkung entwickelt (z. B. mit einer aufschäumenden Schutzschicht). Mit einer reaktiven Beschichtung kann der Feuerwiderstand von Bauteilen (z. B. von Stahlbauteilen) erhöht oder die Entflammbarkeit eines Baustoffes herabgesetzt werden.

  • Recyclinghof

    Wählen Sie die Nutzung Gewerbe, Industrie.

  • Reederei

    Wählen Sie die Nutzung Gewerbe, Industrie.

  • Regel der Technik

    Eine Regel der Technik ist wissenschaftlich anerkannt, hat sich in der Praxis bewährt und ist Berufsleuten, die auf dem aktuellen Stand sind, bekannt. Das alleinige Befolgen anerkannter Regeln der Technik bewirkt noch keine Ausführung nach dem Stand der Technik. Unterschied zwischen Regel der Technik und Stand der Technik: Der Stand der Technik stellt eine höhere Stufe der technischen Entwicklung dar, hat sich aber in der allgemeinen Praxis noch nicht langfristig bewährt. Bei einer Modernisierung einer Anlage genügt deshalb die Regel der Technik.

  • Reinigungsunternehmung

    Wählen Sie die Nutzung Gewerbe, Industrie.

  • Reisebüro

    Wählen Sie die Nutzung Büro.

  • Reparaturwerkstatt

    Wählen Sie die Nutzung Gewerbe, Industrie.

  • RF

    Baustoffe werden aufgrund ihres Brandverhaltens in Brandverhaltensgruppen eingeteilt. Man unterscheidet vier Brandverhaltensgruppen (RF = réaction au feu):

    • RF1 = kein Brandbeitrag (z. B. Glas, Beton, Gips)
    • RF2 = geringer Brandbeitrag (z. B. Eichenholz, brandschutzbehandelte Stoffe)
    • RF3 = zulässiger Brandbeitrag (z. B. die meisten anderen Holzarten)
    • RF4 = unzulässiger Brandbeitrag (z. B. Holzspäne, Karton)

    Weitere Informationen finden Sie im Fachthema Baustoffe und deren Verwendung.

  • Russbrand

    Bei Russ handelt es sich um Rückstände im Cheminée und Rauchrohr, die bei der Verbrennung von bestimmten Brennstoffen (z. B. Holz, Torf, Rohbraunkohle) entstehen. Entzündet sich dieser Russ spontan, so spricht man von einem unkontrollierten Russbrand. Es gibt jedoch auch den gewollten Russbrand, bei dem Glanzrussansätze durch Ausbrennen beseitigt werden.